Wasseraufbereitung

Algemeines über Wasseraufbereitung

Der Ph-Wert:

 

Wie funktioniert’s?
pH Expert ist mit der Technologie der Proportionaldosierung ausgerüstet, um automatisch einen idealen
pH-Wert für den Komfort der Badegäste beizubehalten. Die Regulierung kann an die totale
Alkalität (TA) des Wassers angepasst werden. (Puff ereff ekt)
Um ein optimales Wassergleichgewicht zu schaffen, kann man die Injektionszyklen von pH Expert an die totale
Alkalität des Wassers anpassen.


3 verschiedene Einstellungen:
- niedrige Alkalität: TA < 100 ppm CaCO3
- normale Alkalität: Standard Einstellung
- hohe Alkalität: TA > 150 ppm CaCO3

 

Dosierung nach Bedarf
• Dank eines Micro-Prozessors passt pH Expert den pH-Wert des Pools mittels Injektion der Korrekturflüssigkeit
(Säure/Lauge) dem Bedarf genau an.


• pH Expert misst mittels einer im Filterkreislauf angebrachten pH-Sonde ständig den pH-Wert des
Poolwassers.


• Abhängig vom gemessenen Wert korrigiert pH Expert den pH-Wert des Pools durch Einleiten von
Korrekturflüssigkeit mittels einer Dosierpumpe. Aufgrund der Differenz zwischen gemessenem und
optimalem (Set Point) pH-Wert werden die Dosierzyklen automatisch für ein perfektes Wassergleichgewicht
angepasst.

 

Mehr Komfort
• Für idealen Badekomfort sollte der pH-Wert zwischen 7,2 und 7,4 liegen.
• Bei einem niedrigeren Wert ist das Wasser aggressiv, dies kann zu Reizungen der Schleimhäute, aber auch zu
Korrosion von Metallteilen im Becken führen.
• Ist der Wert höher, wirkt die Desinfektion nicht mehr so gut und man muss mehr desinfiszieren, um
hygienisches, klares Badewasser zu erhalten.

 

Wasseraufbereitung mit Chlor:

 

Wie funktioniert’s?
Chlor Expert ist mit der Technologie der Proportionaldosierung ausgerüstet, um automatisch einen idealen
Redox (Chlor)-Wert für den Komfort der Badegäste beizubehalten.
Die »Redox« Methode (misst das Desinfektionspotenzial des Wassers) reguliert automatisch den Chlorgehalt im
Pool.

 

Dosierung nach Bedarf


• Dank eines Micro-Prozessors passt Chlor Expert den Redox-Wert des Poolwassers mittels Injektion von
Flüssigchlor dem Bedarf genau an.
• Chlor Expert misst mittels einer im Filterkreislauf angebrachten Redox-Sonde ständig den Redox-Wert
des Poolwassers.
• Abhängig vom gemessenen Wert korrigiert Chlor Expert den Redox-Wert des Poolwassers durch Einleiten von
Flüssigchlor mittels einer Dosierpumpe.

 

Mehr Komfort
• Für idealen Badekomfort sollte der Redox-Wert bei 740 mV (das entspricht ca. 1,5 mg/l freiem Chlor bei einem
pH-Wert von 7,4) liegen.
• Für eine jederzeit optimale Wasserqualität ist pH Expert die perfekte Ergänzung zu Chlor Expert.
Um die Installation dieser beiden Geräte zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen den »POD« Kit zu verwenden.

 

Wussten Sie schon?
Das »Redox-Potenzial« (Desinfektionspotenzial) Ihres Poolwassers ist sehr stark von mehreren verschiedenen Faktoren abhängig.
Um Ihr Poolwasser optimal aufzubereiten sind die folgenden 5 Faktoren entscheidend:
• PH-WERT dieser sollte zwischen 7.2 und 7.4 liegen,
• TA (Totale Alkalität) dieser Wert sollte zwischen 80 und 150 ppm CaCO3 liegen,
• ZYANURSÄURE (Stabilisator) dieser Wert sollte unter 30 ppm liegen,
• WASSERTEMPERATUR die stabilsten Wasserwerte erhält man bei einer Wassertemperatur von 20°C bis 28°C,
• BRUNNEN- bzw. REGENWASSER sind nicht zum Befüllen des Pools geeignet, da hier zu viele verschiedene Mineralien,
Schwermetalle, etc. im Wasser enthalten sein können.

 

NEWS

Karl Schneeberger
Schwimmbad-Montage-Technik e.U.

www.schwimmbad1a.at

Albenedt 12 » A-4655 Vorchdorf
Letzte Änderung: 16.02.2019

Sitemap

(L:21/K:2018017) / lc:1031 / cp:1252 | © **superweb.at/v17